Zusammenfassung der

Einsatzmöglichkeiten

dieser neuen Technik:

 

Die Einsatzgebiete diese neuen Technologie sind unglaublich vielfältig und in fast allen Bereichen der privaten, kommerziellen und industriellen Nutzung zu finden!

Hier einige Auszüge von möglichen Anwendungen, die jeweils im Untermenü näher beschrieben werden:

Bekannte herkömmliche Objekte:

Auf allen Giebeldächern unterschiedlichster Neigungsgrade, mit entsprechender Windlage, als integrierte Giebelhaube  
Auf Flachdächer, Bungalows im privaten Bereich
Industriehallen, kommerziellen Hallen, Tiefgaragen usw.
Hochhäuser, Kirchtürme, Funk- und Fernsehtürme, Freistehende Mastanlagen.
Wahlweise auch mit integrierter Photovoltaik-Anlage.
Als Optimum mit Wind-Sonne gesteuerter Nachführung der Moduleinheiten.

Besondere Anwendungsfälle

Beleuchtungsanlagen - Werbung

Straßen- Parkplatz- oder Park- Beleuchtungen,
Werbetafeln, Hinweisschilder

Brückenbauten und ähnliche Objekte:

Maut- und Hinweisschilderbrücken an Autobahnen für die Bordnetzversorgung,
Autobahnbrücken;

Tunnel -Ein und –Ausgänge
(Insgesamt Ausnützung der Verkehrsströmungen!)

Im Bereich des bewegten Verkehrs

Caport- Ladestationen für E-Mobile
LKW- Windabweiser mit integrierter Walze und Stauhaube für Bordnetzladung.
Wohnmobile, Wohnwagen und Boots-Jachten für Bordnetzladung
Schienenfahrzeuge:
Gleiche Funktionen wie im Lkw-Bereich.

 Schifffahrt:

Hier werden Einsatzfälle noch untersucht.

Fließende Gewässer:

Hier liegt ein vielversprechendes Konzept dieser Technik vor, das insbesondere für flache fließende Gewässer Fischtreppen u.dgl. genützt werden kann.

 

Weitere Einsatzfälle sind denkbar und kommen immer wieder neu hinzu!

Auf den kommenden Seiten werden die einzelnen Einsatzbereiche näher beschrieben, bleiben Sie neugierig!

 

e-Mail: wwg.wf@online.de * © by Wilfried Färber
VCounter.de Besucherzähler