Beschreibung der Anwendungsmöglichkeit:

Marktbereich für Freizeit- Camping- Yachten

Ähnlich wie Beim bewegten Verkehr (Tafel 11) beschrieben, kann der Walzen-Wind-Generator auch für Wohnmobile, Yachten zur Stromversorgung des Bordnetzes genützt werden.

Beispiel Wohnmobile:
Während der Fahrt wird der WWG horizontal und quer zur Fahrtrichtung auf der Führerhaus-Kabine oder im Alkoven integriert -
und in Standzeiten hochgeklappt als Turmversion betrieben.

Mögliche Betriebsformen der Windabweishaube, die als automatisch angesteuerte Schwenkhaue funktioniert:

1. Je nach Strombedarf bei Fahrt dauerhaft hochgeklappt

2. Wie beim LKW-Windabweiser-Beispiel nur bei Bergab- und Bremsfahrt hochgeklappt und bei Zug-Bergauf-Fahrt als Windabweiser abgeklappt.
(Stellung wie bei Parkbetrieb)

3. Am Stellplatz, oder bei Parkzeiten, wird der Walzen-Wind-Generator zu einer vertikale Turmversion hochgeklappt, bei der alle Windrichtungen nutzbringend erfasst werden und weiterhin für Bordnetz-Ladung sorgen.

Yachten – Segelboote:
Durch die variablen Möglichkeiten den Walzen-Wind-Generator waagrecht oder senkrecht zu betreiben, ergeben sich auch hier viele Varianten.
Zum Beispiel den Einbau der senkrechten Walze in die Masten von Segelbooten, ähnlich dem Beispiel für Lichtmasten (Tafel 9).

Ganz besonders auch in diesen Bereichen eröffnet sich ein Marktsegment mit hohem Stückzahlen-Potential.

Der Vertrieb über

Baumärkte * Camping-Fachhandel * Internet-Verkauf usw.

ist aufgrund der unkomplizierten Bauart und einfachen Handhabung problemlos!

 

 

 

 

e-Mail: wwg.wf@online.de * © by Wilfried Färber
VCounter.de Besucherzähler