... aus der Praxis:

Die praktische Machbarkeitsstudie

1 - Start der Entwicklung

Zur Machbarkeitsstudie wurden zwischenzeitlich drei Prototypen gebaut und getestet, die wir nachfolgend mit einigen Bildern und Daten gerne vorstellen!

Prototyp Nr. 1: Dies war erstmal eine kleine Tischanlage für Erstversuche

Prototyp Nr. 2: Für ersten praxisnahen Stationär-Test:

Die Anlage wurde zwischen einer Halle und einem Wohnhaus aufgebaut.
Ein Anwendungsfall, den man häufig antrifft, da in solchen Durchgängen sehr häufig Zugluft mit entsprechender Energie herrscht.

Prototyp 2 utoversuch
Prototyp2, Maße der Walze: 2 x 1 mtr. Breite, 150mm Durchmesser. Erste Leistungstests mit Prototyp 2 auf dem Autodach


Insbesondere konnte in diesen Versuchen das Schwachwindverhalten getestet werden, wobei diese Walze bei 1,5 bis 2 Mtr./sec anlief.

Umfangreiche Messwerte bildeten dann die Grundlage für die Weiterentwicklungen,
sowie die Erkenntniss, dass handelsübliche Querstrom- Lüfterwalzen
keine nennenswerte Leistungen liefern können!

Hierauf wurde dann unsere spezielle Walzentechnik und die dazu gehörende Luftleittechnik entwickelt.

2 - Stand der Entwicklung

Hängeraufbau für Leistungstests im Fahrbetrieb, die Entscheidung für solch ein Aufbau war die variable Möglichkeit,
relativ schnell umfangreiche Messreihen unter unterschiedlichsten Bedingungen zu absolvieren.

Testgerät im Hängeraufbau

Technische Daten des Prototyps Nr. 3 im Hängeraufbau und Daten des Meß-Anhängers:

Einströmfläche 2 qm
(diese kann nach den Testergebnissen um
ca. ¼ reduziert werden)
Walzenlänge 2000mm, Durchmesser 500mm
Start der Walze bei 25 km/h = ca.2,5 m/s.
Messungen erfolgten bis 140 km/h.
Integrierter Scheibengenerator Max. 48 V  ³phase ~, max.1500 Watt
Dieser Typ ist geeignet für den Einbau in LKW-Stauhauben: Im Bremsbereich von hundert -50 Km/h
hat er seine effektivste Wirkung
und bringt dabei ca. 6-800 Watt zur Bordnetzladung.

 

 

 

 

Dieser Mess- Anhänger mit aufgebautem Walzen- Windgenerator wurde 2010 in Berlin anlässlich der AIF-Prämirung vorgestellt.
Hiermit wurden dann einige Hunderte von KM Testfahrten absolviert, über die umfangreiche Messergebnisse vorliegen.

 

e-Mail: wwg.wf@online.de * © by Wilfried Färber
VCounter.de Besucherzähler